Balancierende Murmeln

Setzen Sie die längste Querleiste (7) am unteren Teil der Seitenleiste ein. Beachten Sie die Position: Die Nummer sollte sich auf der Rückseite der Querleiste befinden.

Setzen Sie nachfolgend die restlichen Querleisten ein, wobei sich Querleiste Nummer 1 ganz oben befinden sollte.

Setzen Sie nun die zweite Seitenleiste ein und vergewissern Sie sich, dass alle Elemente gut miteinander verbunden sind.

Entfernen Sie den Schutzfilm von dem Kunststoffelement.

Setzen Sie das letzte Holzelement in das Kunststoffelement ein.

Fixieren Sie das Kunststoffelement zwischen den zwei Leisten und fügen Sie darin die Murmeln in die dafür bestimmten Öffnungen ein. Sie können das Level beliebig wählen. Finden Sie den Ausgleich!