Ideen für Hinweise und Rätseln bei einer Schatzsuche und Schnitzeljagd – teil IV

Alle auf dieser Seite verfügbaren Schatzsuchideen und Schnitzeljagdideen sind nachfolgend aufgelistet.

Es ist der vierte Teil in der Liste der Ideen, die wir veröffentlichen.

Buchstabengewirr

Der Ort des nächsten Hinweises ist in einem Buchstabengewirr versteckt. Die Schatzsucher müssen die Buchstaben aus dem Gewirr in die richtige Reihenfolge bringen, um den Hinweis zu buchstabieren. In diesem Beispiel lautet der Hinweis:

IM KESSEL.

Vergewissere dich, dass das Gewirr nur eine korrekte Lösung ergibt. Andernfalls macht der Hinweis keinen Sinn!

Buchstaben mit einem transparenten Folienbogen herausfinden

Ein Raster aus willkürlichen Buchstaben versteckt den Hinweis, der erst dann aufgedeckt wird, wenn ein transparenter Folienbogen in der richtigen Position auf dieses gelegt wird.

Das nachfolgende Raster versteckt den Hinweis „AUF DER UHR“. Ein transparenter Folienbogen mit Kreisen darauf muss korrekt auf dem Raster positioniert werden, damit die richtigen Buchstaben umkreist werden und sich der Hinweis offenbart.

 

Logo Wiedererkennung

Suche nach einigen Bildern von bekannten Markenlogos (Zeitschriften und das Internet sind gute Quellen) und schneide einen Abschnitt von jedem Logo aus. Die Schatzsucher müssen diesen Abschnitt verwenden, um das Logo zu identifizieren.

Um die Schatzsucher zum nächsten Hinweis zu leiten, sind hier zwei Möglichkeiten dargestellt:

1) Der erste Buchstabe jedes Namens eines verwendeten Unternehmens wird zum Buchstabieren der Antwort verwendet – die Reihenfolge, in der die Logos gelegt sind, ist wichtig für diese Möglichkeit.

2) Du kannst einfach ein Ziel festlegen, dass die Schatzsucher erreichen müssen. Beispielsweise müssen sie die Hälfte aller Logos erkennen, damit sie die Antwort erhalten.

 

 

Pantomimisch dargestellte Buchstaben

Dieser Hinweis funktioniert am besten zu mehreren Personen, er kann aber auch zu zweit gespielt werden. Die Schatzsucher werden in einer Reihe im Haus oder Garten aufgestellt. Vorzugsweise so, dass jeder nur die Person vor und hinter sich in der Reihe sieht. In dem nachfolgenden Beispiel erhält Sucher 1 die verschlüsselte Nachricht und Sucher 5 das Blatt mit der Entschlüsselung.

Sucher 1 spielt die Nachricht Buchstabe für Buchstabe für Sucher 2 vor, dieser führt sie für Sucher 3 auf und so weiter bis Sucher 5 sie entschlüsseln kann.

Nutze die nachfolgende Methode, um die verschlüsselte Nachricht zu kreieren und das Blatt mit der Entschlüsselung zu erstellen.

 

 

Gespiegelter Schriftzug

Wandle den Ort des nächsten Hinweises in einen gespiegelten Text um, sodass er nur lesbar ist, wenn er in einem Spiegel reflektiert wird.

Der einfachste Weg diesen Hinweis zu kreieren ist, diesen normal aufzuschreiben und dann seine Spiegelung zu kopieren.

 

 

 

 

 

Vermisstes Handy

Den Schatzsuchern wird eine Telefonnummer gegeben, die sie anrufen müssen. Daraufhin müssen sie das Handy suchen, während sie es klingeln hören.

Vergewissere dich, dass das Handy an einem Ort versteckt ist, wo es gut hörbar ist, wenn es klingelt.

Es muss darüber nachgedacht werden, was die Schatzsucher tun müssen, sobald sie das Handy aufgespürt haben. Um den Hinweis etwas schwieriger zu gestalten, könnte das Handy mit einem PIN gesperrt sein, den die Schatzsucher zusätzlich finden müssen. Und um den nächsten Schritt verständlicher zu machen, solltest du alle vorherigen Textnachrichten soweit möglich löschen, sodass die einzige Nachricht im Postfach der nächste Hinweis ist.