Lernspiele , Basteln und Aktivitäten mit Kindern – Teil 2

kinder aktivspiel lernspeiel basteln partyspiele kinderspiele geburtstagsspiele

Drehen und Zählen!

Drehen-und-Z-hlen-lernspeiel-basteln-partyspiele-kinderspiele-geburtstagsspiele
Haben Sie noch ein altes Twister-Spiel im Kleiderschrank? Beleben Sie es wieder und spielen Sie „Verdrehte Mathematik“. Schreiben Sie Ziffern auf Klebezettel und kleben Sie sie willkürlich auf die Punkte. Sagen Sie eine Nummer (zum Beispiel 24), fordern Sie dann die Kinder heraus, ihre Hände und Füße auf die Ziffern zu setzen, die die durch Addition, Subtraktion oder Multiplikation (4 + 2 x 4) diese Ziffer ergeben. Spieler die einen Rechenfehler gemacht haben oder umfallen, sind raus. Der letzte Mathematiker gewinnt.

 


 

Eine tolle Idee um etwas über die Sternbilder zu lernen

Bei Taschenlampenlicht oder Tageslicht, dieses supercoole Hilfsmittel zum Lernen von Sternbildern wird ihre Kinder in Nachthimmel-Genies verwandeln.

Sternenkraft

sternbilder-lernspeiel-basteln-partyspiele-kinderspiele-geburtstagsspieleMit ihren erstaunlichen seltsamen Namen – wir reden über dich, Kassiopeia! – und Hintergrundgeschichten von Mythen und Legenden, Sternenbilder sind ein stellarer Weg um das Interesse an Astronomie zu wecken. Mit diesem einfachen Sehapparat können ihre Kinder Sterne bei Tageslicht (indem sie durch eine Pappröhre schauen) oder in der Nacht (indem man eine Taschenlampe benutzt, um Formationen an die Wand zu projizieren). Basteln Sie es, damit Sie es diesen Winter verwenden können und wenn der Frühling kommt, gehen Sie raus und betrachten Sie die echten Sterne.

Anleitung:

1. Schneiden Sie zehn knapp 4 Zentimeter breite Kreise aus farbigem Papier, sowie einen schwarzen Papierkreis, um die Rückseite von einem der farbigen Kreise zu bedecken. Klebe die Kreise wie angegeben.
2. Verwenden Sie unsere Schablone unten als Hilfsmittel, malen Sie die Sternbilder mit einem Stift.
3. Auf einem Stapel von Zeitungen, stechen Sie ein Loch in jeden Stern mit einer Reißzwecke.
4. Schreiben Sie mit einem Textmarker die Namen der Sternbilder. Fügen Sie Papierfiguren oder Sticker so viel hinzu, wie gewollt.

Die Verwendung am Tag:
Legen Sie ein Ende der Karton- oder Papierröhre über den Sternbild-Kreis in einem hellen Raum, halten Sie die Tube und die Platte gegen das Licht und schauen Sie durch beide hindurch, um die Formation zu sehen.

Die Verwendung bei Nacht:
Halten Sie eine Taschenlampe vor einen Sternbild-Kreis in einem dunklen Raum, um die Formation an die Wand zu projizieren.

Die Dinge die erlernt werden: Astronomie, Kulturgeschichte und Beobachtung


Haken, Faden und Denker

Haken-Faden-Denker-lernspeiel-basteln-partyspiele-kinderspiele-geburtstagsspieleLassen Sie die Kinder Spaß haben – und Zahlen verstehen – mit diesem „Mathe-Zuber“-Spiel. Um einen Fisch zu machen, legen Sie Unterlegscheiben zwischen Klebebandstreifen und schneiden Sie dann das Tape zurecht. Markieren Sie jedes mit einer Nummer von 0 bis 9 und geben Sie diese in eine, zum Teil gefüllte Wanne. Befestigen sie einen Faden an einen Dübel, fügen Sie dann Magneten rund um das andere Fadenende, um als Haken zu dienen. Das Spiel: ein jüngeres Kind kann eine bestimmte Zahl angeln, ein älteres Kind kann die Lösung einer Rechenaufgabe angeln.
(Denken Sie daran, die Kinder zu beaufsichtigen, wenn sie mit Wasser und kleinen Magneten spielen.)

 

 

 

 


Den Kindern etwas über heimische Bäume beibringen

Dieses spaßige Herbst-Kunst-Projekt hilft den Kindern, ihre Blätter zu lernen – und es entsteht ein kreativer Plan ihres Hofes.

Ein Schlüssel zu Ihren Bäumen

uber-B-ume-beibringen-lernspeiel-basteln-partyspiele-kinderspiele-geburtstagsspieleHier ist ein raffinierter Weg, einfache Konzepte der Naturwissenschaften zu lehren und ihren eigenen Hinterhof zu kartographieren. Mit nur einfachen Hilfsmitteln können Kinder herausbekommen, welche Bäume rund um ihr Zuhause stehen, diese zu dokumentieren, das Gelände zu skizzieren und eine besondere Erinnerung zu kreieren. Das ist ein schöner Weg, die Baumkunde einem angehenden Naturforscher zu erklären.

Sei ein Naturwissenschaftler:
1. Sammeln Sie Blätter von Bäumen aus Ihrem Hof/Garten.
2. Legen Sie die Blätter so, dass die Rückseite zu sehen ist und legen Sie darauf ein großes Stück Kopierpapier.
3. Malen Sie über jedes Blatt mit Farbstiften und Fettstiften, um ein Abbild zu kreieren.
4. Verwenden Sie einen Ratgeber, um die Blätter zu identifizieren (siehe auch unten: „Hinweis“)
5. Bezeichnen Sie jedes Blatt, dann schneiden Sie die Umrisse aus.

Basteln sie Karte:
Schneiden Sie aus einem Stück verziertem Bastelpapier den Umriss ihres Hauses, so wies es von oben aussieht, aus (Tipp: Zoomen Sie auf Google Maps heran) und kleben Sie es dann auf ein Stück Karton. Verwenden Sie für die Wege oder andere Wahrzeichen Washi- oder Bastelklebeband, sowie für die beschriebenen Etiketten. Kleben Sie die Abdrücke auf die Karte, um zu markieren, wo der Baum steht.

Hinweis:
Damit sie die Bäume besser bestimmen können, können Sie sich ein Bestimmungsbuch in der Bibliothek in Ihrer Umgebung ausleihen. Das Buch fragt Sie über die Blattform (gelappt, gezackt und so weiter), die Rinde und ob der Baum Nüsse oder Samen hat. Das nennt man auch „Baumbestimmung“.

Die Fähigkeiten, die erlernt werden: Botanik, Beobachtung und Kartieren.

 

Entdecken Sie unsere Abenteuer Speile

Wenn Ihnen unsere Lernspiele und Basteln mit Kindern für den Kindergeburtstag gefallen haben, würden wir uns freuen, wenn Sie uns unterstützen indem Sie die Seite teilen. Drücken Sie dafür auf den Facebook- oder Twitter-Button oben um den Link zu dieser Seite zu posten.
Alternativ können Sie dem “Gefällt Ihnen die Seite?”- Link unter den Logos unten folgen, um die Adresse dieser Seite voller Partyideen zu erhalten, damit Sie diese direkt auf Ihrem Blog, Ihrer Website oder in jedes Forum, in dem Sie mitwirken